Eritrea erkunden 3 Großstädte

0
  • 3 Nächte, 4 Tage
  • Max Gäste : 12
  • single icon distance
    Flughafen Asmara
  • Januar - Dezember

Die Erkundung der drei größten Städte Eritreas, Massawa, Asmara und Keren, bietet eine fesselnde Reise durch die reiche Geschichte und lebendige Kultur des Landes. Von der malerischen Küstenstadt Massawa mit ihrer bezaubernden Architektur über die pulsierende Hauptstadt Asmara, die für ihre einzigartige Mischung aus Moderne und kolonialen Einflüssen bekannt ist, bis hin zur antiken Stadt Keren, die voller historischer Sehenswürdigkeiten steckt, verspricht jedes Reiseziel ein unvergessliches Erlebnis. Machen Sie eine Stadtrundfahrt, um den einzigartigen Charme und das Erbe dieser bemerkenswerten eritreischen Städte kennenzulernen.

Abreise

Planmäßige Abfahrt, bestätigt mit mindestens 1 Gast:

Jeden Freitag

Preise

Details zum Preis

  • 1 Pax: $1370 // Einzelzimmer
  • 2 Pax: $1250 pro Person // Zweibettzimmer (geteilt)
  • Wenn Sie eine Gruppe von mehr als 3 Personen haben. Bitte kontaktieren Sie uns unter Info@adulistravel.com

Reiseverlauf

Tag 1 | Samstag:Ankunft in Asmara

  • Ankunft am internationalen Flughafen Asmara, Treffen mit Ihrem englischsprachigen Reiseleiter und Transfer zu Ihrem Hotel.
  • Am Nachmittag spazieren wir durch das Stadtzentrum und besichtigen einige spannende Orte, die Asmara, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, zu bieten hat.
  • Eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt ist die katholische Kathedrale Santa Maria, die in reinem lombardisch-romanischem Stil gehalten ist und deren Innenraum vollständig mit Fresken bemalt ist. Wir werden auch das 1937 eröffnete Cinema Impero besuchen, ein beeindruckendes Beispiel für das Kinodesign der 1930er Jahre.
  • Übernachtung in Asmara, Star Hotel oder ähnlich

Tag 2 | Sonntag:Asmara - Massawa Stadtrundfahrt - Asmara

Morgen

  • Frühmorgens starten Sie mit dem Frühstück im Hotel und beginnen Ihre 120 km lange Fahrt nach Massawa (ca. 3 Stunden) – eine farbenfrohe Hafenstadt mit einer Mischung aus italienischer, ägyptischer und osmanischer Architektur, die an der afrikanischen Küste des Roten Meeres liegt.
  • Erkundung der Stadt Massawa
  • Mittagessen bei der Ankunft im „Azeb Restaurant“. Frischer Fisch, zubereitet in einem traditionellen Ofen. Dies ist eine authentische lokale Erfahrung.

Nachmittag

  • Kreuzfahrt zur Grünen Insel, Erkundung der Küstenlinie dieser Insel.
  • Beginnen Sie Ihre Rückreise nach Asmara
  • Übernachtung in Asmara, Star Hotel oder ähnlich

Tag 3 | Montag:Asmara - Keren Stadtrundfahrt - Asmara

Morgen

  • Unsere Reise in Richtung Keren beginnt zu einer sehr frühen Stunde am Morgen. Wir fahren auf der Hauptstraße von Asmara nach Keren, die durch die Stadt Serejeqa bis zur Stadt Keren führt. Keren.
  • Keren ist die zweitgrößte Stadt in Eritrea. Sie liegt etwa 91 Kilometer nördlich von Asmara auf einer Höhe von 1.390 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist ein gemäßigtes Klima. Die feine, von den Italienern angelegte Asphaltstraße gleicht einer Haarnadelkurve, die in die bergigen Hochebenen gehauen wurde.

Nachmittag

  • Der Tag begann mit der Erkundung des lebhaften Keren-Marktes. Auf dem Markt werden Kamele und Vieh zum Verkauf angeboten. Im Jahr 1941 war Keren Schauplatz einiger der heftigsten Kämpfe zwischen dem Commonwealth und den italienischen Streitkräften. Die Übergabe von Keren an die Kräfte des gemeinsamen Wohlstands bedeutete das Ende der italienischen Besetzung Eritreas. Die Besucher können auch die italienischen und die Common Wealth-Friedhöfe, den berühmten Mariam-Dearit-Tempel, der sich aus dem Baobab-Baum herauswölbt, und andere Sehenswürdigkeiten besichtigen.
  • Beginnen Sie Ihre Rückreise nach Asmara
  • Übernachtung in Asmara, Star Hotel oder ähnlich

Tag 4 | Dienstag:Asmara Stadtrundfahrt - Abreise

Morgen

  • Nach dem Frühstück beginnen Sie einen Rundgang durch das Stadtzentrum. Wir werden die spektakulären Art-déco-Gebäude Asmaras sehen, die von den Italienern um die Jahrhundertwende erbaut wurden, wie z. B. das Postamt aus dem Jahr 1916, das Albergo Italia aus dem Jahr 1899, den Präsidentenpalast aus dem Jahr 1907 und das Hotel Hamasien aus dem Jahr 1916.
  • Fahren Sie hinaus, um einen der größten Panzerfriedhöfe zu besichtigen. Sowjetische Panzer, Flugzeuge und Oldtimer. Dieser Ort hat alles! Die meisten sind Überbleibsel aus dem Krieg mit Äthiopien.

Nachmittag

  • Mittagessen im berühmten HedMona, wo Sie Injera und lokalen Alkohol probieren können
  • Weiter geht es zum Fiat-Tagliero-Gebäude, dem Opernhaus von Asmara, zur italienischen Botschaft und zum alten Bahnhof von Asmara, der zwischen 1887 und 1932 während der italienischen Kolonie Eritrea gebaut wurde.
  • Zu gegebener Zeit Transfer zum Flughafen für den Abflug.
  • Ende der Tour!!!

Einschließlich/Ausschluss

Preis Beinhaltet

  • Alle Transporte inkl. Abholung vom Flughafen und Rücktransport
  • 3 Nächte Hotelübernachtungen
  • Täglich Frühstück
  • Englischsprachiger Reiseleiter
  • Gebühren für Bootsfahrt nach Green Island
  • Gebühren für Reisegenehmigungen

Preis ausgenommen

  • Visagebühren und Flüge
  • Mittagessen und Abendessen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben und eventuelle fakultative Ausflüge

Häufig gestellte Fragen

Zahlungsmethode

Wir empfehlen dringend, Ihre Reservierung im Voraus zu sichern. Um Ihre Reisebuchung abzuschließen, ist eine Anzahlung von 5 % erforderlich, die entweder in USD oder EURO auf unsere Bankkonten überwiesen werden kann. Der Restbetrag ist bei der Ankunft fällig und kann in bar bezahlt werden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, den gesamten Betrag im Voraus per Überweisung zu begleichen. In jedem Fall erhalten Sie von uns eine Rechnung mit allen erforderlichen Bankdaten.

Bargeld - Kreditkarten - ATM

Wenn Sie US-Dollars in bar mit sich führen, achten Sie bitte darauf, dass die Banknoten, die Sie mitbringen, nach 2016 ausgegeben wurden. Beachten Sie, dass ältere Versionen in der Regel nicht akzeptiert werden und unter Umständen ungünstigen Wechselkursen unterliegen.

In Eritrea werden Visa- und MasterCard-Kreditkarten nur begrenzt akzeptiert, vor allem in Hotels und Banken. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es in diesen Einrichtungen oft lange Warteschlangen gibt. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, den erforderlichen Betrag in bar mitzubringen, um Ihre Kosten zu decken.

Bitte beachten Sie, dass keine Geldautomaten zur Verfügung stehen, so dass es für einen reibungslosen Ablauf Ihres Besuchs unerlässlich ist, ausreichend Bargeld zur Verfügung zu haben.

Kann ich die Erstattung erhalten?

Für den Fall, dass Adulis Travel eine der Leistungen des Programms nicht erbringt, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die nicht erbrachten Leistungen zurückzuerstatten, außer in Fällen höherer Gewalt oder widriger Wetterbedingungen, Verspätungen oder Annullierungen von internationalen oder nationalen Flügen, Straßenverhältnissen oder, wenn Ihnen die Erteilung einer Reisegenehmigung verweigert wird. (Alle Touristen müssen eine Reiseerlaubnis haben, um außerhalb von Asmara zu reisen)

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Eritrea?

Die optimale Reisezeit für Eritrea ist in der Regel von Oktober bis April, also in der Zeit nach der Regenzeit. Anfang Oktober, gleich nach der Regenzeit, ist es besonders günstig. In dieser Zeit werden Sie ein atemberaubend grünes und üppiges Land vorfinden, das mit außergewöhnlichen Wildblumen in voller Blüte geschmückt ist.

Das Klima in Eritrea variiert je nach der Region, die Sie erkunden möchten, erheblich. Es gibt drei Hauptbereiche, in denen unterschieden wird:

  1. Die Hochebene: Hier herrscht das ganze Jahr über ein frühlingshaftes Klima mit Durchschnittstemperaturen unter 25 °C.

  2. Das östliche Tiefland: Hier erwarten Sie Durchschnittstemperaturen um die 30 °C und eine lange Regenzeit, die von Oktober bis Januar andauert. Die Luftfeuchtigkeit ist das ganze Jahr über hoch.

  3. Das westliche Tiefland: Hier herrscht ein trockenes Klima mit geringen Niederschlägen und die Temperaturen schwanken zwischen 40 °C im Sommer und 20 °C im Winter. Juli und August sind die beiden heißesten Monate, in denen gelegentlich Höchsttemperaturen von 50 °C erreicht werden.

Auf der Hochebene wird die Regenzeit in zwei Perioden unterteilt: die „kleinen Regenfälle“ im April-Mai und die „großen Regenfälle“ im Juli-August. In den Tieflandregionen hingegen fällt die Hauptregenzeit in die Monate Dezember und Januar.

Für ein ideales Eritrea-Erlebnis sollten Sie Ihren Besuch in der Zeit von Oktober bis April planen. In dieser Zeit können Sie die üppigen Landschaften und das gemäßigte Klima des Landes genießen und eine herrliche Reise durch die verschiedenen Regionen unternehmen.

Karte

Füllen Sie das Formular aus und fordern Sie Ihr persönliches Reiseangebot an. Was auch immer Ihre Reiseidee ist, wir kreieren etwas ganz Einzigartiges und Maßgeschneidertes für Sie.
Preis
Von$1,250
Buchungsformular
Anfrage Formular
Voller Name**
E-Mail Adresse*
Your Enquiry*
* Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden.
Bitte stimmen Sie allen Bedingungen und Konditionen zu, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen
Wähle ein Paket
  • Single Room$1370 per Traveller ( 1 person )Available: 8 seats
  • Twin (Shared)$1250 per Traveller ( 2 People )Available: 10 seats

Buchung Fortsetzen

Auf Wunschzettel speichern

Adding item to wishlist requires an account

419

Book With Confidence


No-hassle best price guarantee
Customer care available 24/7
Hand-picked Tours & Activities

Need Help?


+46.73.267.0493 – WhatsApp

contact@adulistravel.com

Yonatan W

Yonatan W

Typically replies within an hour

I will be back soon

Yonatan W
Hi, thanks for contacting Adulis Travel! How can I help you?
WhatsApp Need Help?